DSC_0498-1 (Copier)

Bonjour meine Liebe Leser !

Das Leben hat bei mir wieder seinen normalen Gang gefunden. Ich habe mein Buch fertig geschrieben, endlich !!! ( ein Paar Fotos werden auch kommen).

Weil sich nicht alles nur um “ das Kommerzielle“ dreht habe ich 2 kleine tolle Rezepte : Mein Brioche Rezept und das Nächste: mein Tarte au citron mit einem kleinen Video als Bonus.

Das Brioche Rezept habe ich auf der Basis von Clements Rezept entwickelt. Ich habe ein klein bisschen mehr Zucker, Milch und Sahne gemischt für den zarten Geschmack, und ein super Tipp gefunden, um die PERFEKTE weiche und luftige Brioche zu bekommen.

Meine Brioches werden oft mit Orangenblüttenwasser verfeinert aber 1 Tüte Vanillezucker ist auch gut.

Also ich hoffe ihr seid noch nicht ( oder nicht mehr) alle auf Diät!

Zutaten für 2 Brioches:

DSC_0022-1 (Copier)

1 Ei, 500 g Mehl ( Typ 405) , 1 Hefewürfel-42g (Max), 60 g kalte Butter, 100 g Zucker, 125 ml Sahne und 150 ml Milch (Zimmer Temperature), 1 Prise Salz

1- In das Mehl den Salz, den Zucker, und das Ei geben.

2- Die Hefe mit der Sahne und der Milch rühren und zu dem Mehl geben und rühren.

3- Den Teig wird schön klebrig und jetzt kommt die Butter in kleine Stückchen in den Teig rein. ( immer weiter rühren bis sich der Teig ein Kugel formt).

4- Den Teig 1 Stunde gehen lassen und dann wie gewünscht formen und wieder 30 Minuten gehen lassen.

DSC_0084-1 (Copier)

5- Jetzt den Backofen vorheizen bei 200 °C und die Brioche mit eine mischung aus 1 Eigelb und 3 EL Milch pinseln. Dann die Brioche bei 180 °C UMLUFT für 20 Minuten backen.

Tipp : in den Backofen sollte ( IMMER) ein Blech mit ungefähr 1 Liter Wasser ganz unten sein. Aufpassen wenn ihr die Backofentür aufmacht, es kommt immer Dampf raus und es kann brennen.
Aber es ist gerade dieser Dampf, der die Brioche bäckt. Die Brioche wird so weich wie Toastbrot  ! Ein Gedicht.

 

Also dieser Tipp gilt auch für alle Brote und Kuchen aus festem Teig wie Marmorkuchen. Ich habe es getestet und mein Marmorkuchen war ebenfalls ganz saftig und zart.

 

DSC_0488-1 (Copier)

Es ist nur ein kleines Rezept aber die Änderungen sind schon von Bedeutung. Ich hoffe es gefällt euch und ihr backt es nach ! Sagt mir Bescheid wie ihr meinen Tipp findet.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und bis sehr bald.

Ganz liebe Grüße