DSC_0526-5 (Copier)

 

Coucou, ich bin schon wieder da. Ich habe viele Anfragen von euch bekommen um ein neue Version von meiner Tarte au citron zu posten. Ich habe lange überlegt und habe ein bisschen mit meinem Spritzbeutel rum gespielt.

Man kann viele Motive damit realisieren wie ich es hier schon mal gemacht habe, da auch mit Baiser auf kleine Tartelette, oder noch hier  und hier mit einer anderen Creme. Dieses Mal habe ich eine Rose gezaubert und musste bis zum Ende gegen meinen Kleinen kämpfen, weil er unbedingt die Baisermasse naschen wollte.

Es war ein bisschen Akrobatik aber es hat Spaß gemacht.

Ich mag die „Rosen Tartetelette“ auch mal mit einem „Saint Honoré“ Tülle zaubern, weil so kann ich mehr Baiser auf meine Tartelette geben : hier ein kleine Video wie ich es gemacht habe :

Für mich der beste Moment ist immer der Letzte, wenn man das Baiser mit dem Brenner karamellisiert und das schöne Rosen Motiv Volum nimmt.

Na ja, man kann auch ganz einfach das Baiser mit einem Löffeln drauf tun und die Tartelette kurz im Backofen (Grill Funktion) schieben um das Baiser zu Karamellisieren. Aber es sieht einfach schöner so.

Ich hoffe das kleine Video gefällt euch !

 

 

DSC_0517-5 (Copier)

 

 

 

Zutaten für 8 Tartelettes : ( 8-10 cm breit)

 

DSC_4178-1 (Copier)

Die Tartelettes Böden : 200 g Mehl, 130 g Butter, 60 g Zucker, 40 g  gehobelte Mandeln, 2 Eigelbe.

Den Lemon Curd habe ich von meinem Rezept hier übernommen.

3 Zitronen, 3 Eier, 150 g Zucker, 80 g Butter, 1 EL Speisestärke.

Die Baiser Masse ist auch hier beschrieben. Gespritzt mit eine kleine Rosentülle ( Ich empfiehlt aber die Saint Honoré Tülle )

50 g Eiweiß , 150 g Zucker , 35 g Wasser

 

 1 – Die Tartelettes Böden :

Alle Zutaten zusammen kneten und den Teig ausrollen. Damit kleine Tartelettes Ringe (oder auch Förmchen) drapieren und die kleine Tartelettes für 15 bis 20 Minuten bei 180°C blind backen (cuire à blanc). (sie sollten gold braun werden!)

 

DSC_4184-1 (Copier)

2- Zitronen Creme :

Den Lemon Curd wie hier beschrieben vorbereiten und dann abkühlen lassen.

Damit die Tartelettes Böden füllen und jetzt die Baiser Masse wie hier vorbereiten.

DSC_0515-5 (Copier)

 

 3- Dann damit die Tartelette dekorieren ! (siehe Video unten)

DSC_0523-5 (Copier)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und hoffe es wir euch schmecken .

Nein ich weiss, dass es euch auf jedem Fall schmecken wird !

Bis bald et bon appétit.

Bises