DSC_5945kljuhlijhl [640x480]

Nach dem Lemon Curd Rezept wollte ich zeigen wie man es verwenden kann indem man einen sehr leckeren und leichten Kuchen vorbereitet.

Eine gute Alternative nach diesen kalorienreichen Feiertage.
Um das Entremet ein bisschen Peps zu geben habe ich es mit Kokosnuss und Himbeermousse kombiniert…. eine exotisches Version.
Es handelt sich einfach um eine Torte mit einem Kokosnussboden, eine Lemon Curd Creme, einen Biskuitteig und eine Himbeermousse.
Man kann noch dazu frisches Obst wie Litchis und Orangenscheiben servieren.

Dieses Entremet  habe ich für einen romantischen Abend vorbereitet und die Portionen sind also nur für Zwei gedacht. Sie können genau so gut die Portionen verdoppeln oder sogar mal 3 rechnen, um eine „normale“ Tortengröße zu bekommen.

Zutaten für 2 Entremets :

DSC_5899 [320x200]

Für die Cremes :

1 Glas selbst gemachten Lemon curd ( 200gr),

150 gr gefrorene Himbeere, 20 gr Zucker, 1 TL Agar-Agar, 250 gr Creme-Quark.

DSC_5902 [320x200]für den Kokosboden: (das Rezept der Rochers à la noix de coco)

1 Eiweiß, 30 gr Zucker, 40 gr Kokosnuss.

DSC_5907 [320x200]

für den (ganz kleinen)  Biskuitboden:

1 Ei, 30 gr Zucker, 30 gr Mehl, 1/2 TL Backpulver

1- Als Erstes den Kokosboden backen :

Ein Eiweiß zu Schnee schlagen und dann „unvorsichtig“ 30 gr Zucker und 40 gr Kokosnussraspeln einrühren.  Die Masse auf einen Backblech liegen auf etwa 0,5 cm Höhe und in den Backofen bei 160 °C Umluft für 8-10 Minuten schieben.

DSC_5913 [320x200]

2- Den Biskuitteig backen : Das Eiweiß vom Eigelb trennen.

Das Eiweiß mit dem Zucker zu Baiser schlagen. Wenn es schön glänzend weiß wird, das Eigelb, das Mehl  und das Backpulver unterrühren. Dann den Teig auf einen Backblech gießen und in den Backofen bei 180°C für maximal 5 Minuten schieben.

DSC_5910 [320x200]

3– Das Lemon Curd : ( siehe Rezept)

4- Die Himbeermousse :

150 gr Himbeere mit 20 gr Zucker rühren und in einem Kochtopf kochen. Wenn das Püree heiß ist 1 TL Agar-agar unterrühren und noch 1 Minuten kochen lassen.
Dann die „Confiture“ in den 200 gr Creme-Quark mischen und schnell die Entremets basteln…….

DSC_5922 [320x200]

5- Bastelzeit :

Den Kokosboden kreisförmig schneiden ……

DSC_5918 [320x200]

….. ein bisschen ( 2 EL) Lemon Curd darauf platzieren…..

DSC_5919 [320x200]

….Jetzt  wickele ich eine dicke Plastikfolie um die Entremets, so dass die Cremes nicht weglaufen können….

DSC_5920 [320x200]

…. dann einen  Biskuitkreis hinein schieben… und oben drauf die Himbeermousse….

DSC_5924 [320x200]

Zum Schluß, die Entremets  in den Kühlschrank für 1/2 Stunde stellen.

DSC_5961klujilkiju [640x480]

Ihre Nachspeise ist endlich fertig. Schwierig war es nicht aber man muss viel rumbasteln.

Die Entremets auf einen schönen Teller platzieren und mit frischem Obst begleiten.

Dieses  Dessert passte wirklich gut zu unserem romantischen Abend, einziger schlechter Punkt : es gab nicht genug davon !
Ich werde beim nächsten Mal größere Portionen backen….

Bonne soirée et au revoir.