DSC_8155gdf [640x480]

Ich habe für Ostern an denen gedacht, die Familienessen vor sich haben…. um die Schwiegereltern zu beeindrucken.

Als Unterstützung kann ich euch eine schnelle und einfache Nachspeise vorstellen.

Die erste Rhabarber Stangen haben sich auf dem Markt blicken lassen. Es hat mich daran erinnert, dass ich noch welche im Kühlschrank habe. Ein Grund, um ganz flott einen kleinen „Délice“ vorzubereiten ( mit Schokolade natürlich).

Als Grundlage für meine Entremets habe ich die Wahl zwischen „Bisuits roses de Reims“ und die „Palets bretons“ gehabt. Ich fand, dass der leichte salzige Geschmack von den Palets sich besser mit der Süße der Weiße Schokolade und der Säure der Rhabarber.

Als weiße Schokolade habe ich Valrhona Schokolade genommen, und der Unterschied war unglaublich ! Also mein Rat : für solche Feinpatissieries nicht auf die Qualität der Schokolade sparen.

Diese kleine Entremets könnt ihr auch als Verrine einrichten.

Zutaten für 4 Entremets :

DSC_8120 [320x200]

180 gr gute weiße Schokolade, 200 gr Schlagsahne, 4-6 Palets bretons,  400 gr Rhabarber, 200 gr Waldbeeren, 80 gr Zucker, 1 + 1/2 TL Agar-Agar.

für die Deko : 100 gr weiße Schokolade ( nicht unbedingt Valrhona…)

Deko :

1- Große Löffel aus der Schubladen heraus graben und mit Frischhaltefolie einwickeln.
Die 100 gr Schokolade schmelzen und in einen Spritzbeutel geben.

DSC_8116 [320x200]

2- Die Schokolade auf den Rücken der Löffeln kreisförmig spritzen und dann für 1 Stunden minimal in den Kühlschrank stellen.

DSC_8131 [320x200]

Die Entremets:

1- Die Rhabarber klein schneiden und mit 50 gr Zucker als Kompott 5 Minuten köcheln lassen.

Danach mit 1 TL Agar-Agar rühren.

DSC_8121 [320x200]

2- 4  Dessert-Ringe mit jeweils einem Palet breton füllen. (Wenn die Formen viel größer als die Palets sind, kann man die Palet zerkrümmeln und aufteilen.)

so….

DSC_8123 [320x200]

oder so….

DSC_8122 [320x200]

Dann in jede Formen ungefähr 3 EL Rhabarberkompott eingießen.

3- Die Mousse au Chocolat blanc :

Die 180 gr Valrhona weiße Schokolade schmelzen und die Sahne als Chantilly schlagen.

DSC_8127 [320x200]

Anschließend beide Massen vorsichtig zusammen rühren und 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

DSC_8128 [320x200]

Danach in jede Forme 3  bis 4 EL Mousse au chocolat eingeben und wieder in den Kühlschrank stellen.

4- Waldbeerengelee:

Die Waldbeeren mit 30 gr Zucker kochen. Dann mixen und durch einen Sieb passieren, um reine Fruchtcreme zu bekommen.

DSC_8135 [320x200]

Danach diese Puree nochmal mit 1/2 TL Agar-Agar zum kochen bringen.

DSC_8139 [320x200]

jetzt noch abkühlen lassen und dann in die Formen eingeben.

5- Die Formen in dem Kühlschrank für 2 Stunden oder in dem Tiefkühlschrank für 1 Stunden ruhen lassen.

DSC_8151hgf [640x480]

Sie brauchen nur noch die Schokoladen-Spitze auf die Entremets zu platzieren und schon könnt Ihr servieren.

Also diese Nachspeise war bei unseren Gästen der Knaller ! Zum Ansehen und natürlich zum Naschen.

Nächstes Mal werde ich mehr davon vorbereiten…

Ich hoffe ihre könnt damit Eure Schwiegereltern beeindrucken!

Joyeuse Pâques à tous