Noch ganz warm und nur ein kleines bisschen abgekühlt schmecken diese kleinen herzhaften Pasteis de Nata einfach zu gut!

Ich wollte euch eine kleine Rezept Variante für dieses traditionelle Küchlein geben. Perfekt als Vorspeise mit einem Salat oder einfach als Teil eines Buffet, passen diese Häppchen perfekt zu einem festlichen Menü.

Die Idee war, ein herzhaftes Rezept zu kreieren. In Kombination mit der Cremefüllung (ohne Zucker) könnte man geriebenen Käse und Schinken nehmen aber für ein elegantes Menü mag ich immer lieber etwas Fisch oder Meeresfrüchte. Also für uns wurden es Jakobsmuschel (dazu kommt noch ein traditionelles Rezept) aber man kann sie sehr gut durch kleine Lachsfilet-Stückchen ersetzen.

Das Rezept bleibt sehr einfach: Blätterteigrolle in Scheiben schneiden, zerdrücken dann die Creme machen und die gewünschte Füllung eingeben. Um der Creme etwas mehr Geschmack zu geben, habe ich ein klein bisschen Met hineingegeben. Man kann auch etwas Calvados oder einen guten Weißwein nehmen.

Praktisch gesehen könnt Ihr die Pasteis vorher zubereiten und kalt genießen oder noch einmal kurz erwärmen. 😉

 

 

Zutaten für 10-12 Pasteis de Nata mit Jakobsmuscheln:

 

 

1 Blätterteig Rolle, 3 EL Met, 125 ml Sahne,1 Ei, 1 Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer, 1 EL Mehl, 10-12 Jakobsmuscheln.

 

1- In einer Schüssel die Sahne mit dem Met und dem Ei zusammen rühren. Dazu kommen noch Salz, Pfeffer und Muskatnuss…

 

und als letztes das Mehl… und schön umrühren.

 

2- Die Blätterteigrolle in 2-2,5 cm Scheiben schneiden …. und zerdrücken um sie flach zu bekommen.

 

 

Es sollte so groß wie die Pasteis de Nata Backformen werden.

 

3- Die Pasteis de Nata Formen mit etwas Butter anfetten und in jede Form eine zerdrückte Blätterteigscheibe eingeben.

 

 

dann die Jakobsmuscheln verteilen …

Und mit Creme bedecken ….

 

 

4- Die Pastéis 15-17 Minuten bei 200°C Umluft backen.

 

 

So schwierig war es auch nicht, oder?

 

 

Ich freue mich, wenn es euch schmeckt und komme gleich mit vielen anderen Weihnachtsrezepten für euch.

BISOUS