Ich brauche etwas frisches! Abends auf der Terrasse sitzen und endlich etwas gesundes genießen. So einfach ist es nicht. Für eine Gemüsecreme hatte ich schon zwei Ideen gepostet: mit Rote Beete oder mit Möhren. Aber etwas mit Fisch fällt mir immer etwas schwieriger. Man kann einfach eine Dose Sardine nehmen und sie weiterverwenden. So sind alles Geschmäcker (Kräuter, Gewürze) schon drin, aber da ist auch das ganze Öl. Warum also nicht einen frischen Brotaufstrich ohne zu viel Öl und mit dampfgekochtem Fisch zubereiten?

Ja, Ihr sagt euch, man es klingt sehr vernünftig! Ja, nach Ostern muß ich wieder ein bisschen aufpassen und deswegen werden mehr „ausgewogene Rezepte“ auf dem Blog gepostet! 😉  Im Kühlschrank war noch Fisch und Zucchini, da musste ich wieder eine meiner Lieblingskombinationen kochen. Dieses Mal als Creme.

Was haben wir also da? Als Fisch: Kabeljau, als Gemüse: Zucchini, zum Würzen: Limetten und Petersilie…. dazu noch ein bisschen Frischkäse et voilà! Der Fisch-Brotaufstrich ist wirklich sehr erfrischend mit den Limetten. Es schmeckt leicht und nicht zu „fischig“. Also auch ein guter Tipp, um Kindern Fisch anzubieten. Mein Sohn hat die Hälfte der Creme aufgegessen…. Mal sehen wie es euren Kindern gefällt.

 

 

Zutaten für 1 großes Glas (oder 2 kleine)

 

1 Kabeljau Filet (180 g), 70 g Zucchini, 70 g Frischkäse, 1 kleine Schalotte, 100 ml Weißwein, 1 Limette, 1 EL Petersilie, Salz und reichlich Pfeffer, 20 g Butter.

 

1- Die Schalotte und den Zucchini in ganz kleinen Stückchen schneiden. In einem Kochtopf die Butter schmelzen und darin die Schalotte glasig braten. Die kleinen Stückchen Zucchini dazu geben mit den Weißwein und 8 Minuten köcheln lassen.

 

 

… den Fisch in kleinen Stückchen schneiden .. und auf das gekochte Gemüse legen. Deckel darauf platzieren und 5 Minuten ziehen lassen.

 

 

2- Den Inhalt des Kochtopfs in den Mixer geben und mit dem Frischkäse mixen. Die Limetten pressen, die Petersille klein schneiden … alles dazu geben, mixen .. und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Et voilà! Ganz schnell das Brot toasten, 

 

den Weißwein auf dem Kühlschrank nehmen und sich gemütlich auf die Terrasse setzen.

  Uns hat es gut gefallen und ich werde es mit anderem Gemüse, oder vielleicht Tomaten probieren ….  

Bis dahin wünsche Ich euch eine schöne sonnige Woche!

BISOUS et bon Appétit