DSC_9108-1

Der Sommer ist perfekt, um mit Blumen zu backen oder kochen. Sie wissen schon wie gern ich mit Rosenwasser backe.

Dieses Mal hatte ich auf meinem Balkon einen duftigen Lavendel-Strauß und wollte unbedingt etwas damit zaubern. Ich habe zuerst an eine “Creme brûlée à la lavande” gedacht. Inzwischen ist es in Frankreich eine ganz normale Variante der Creme brûlée, also habe ich weiter gesucht.

DSC_8998 [320x200]

Dann war es mir klar, ich wollte lange euch  “Cannelés” vorstellen, diese kleine Süßigkeiten aus Bordeaux. Diese kleine Küchlein sind ein Sünde für sich. Unter einer Karamell-Kruste gibt der weiche Teig seine richtigen Aromen.

Sie brauchen nur diese Aromen zu wählen : Lavendel, Pistazien, Kardamon, Schokolade….

Das Grund-Rezept enthält schon Rum also können Sie natürlich Rum oder Amaretto als Geschmack wählen.

Für die Vorbereitung müssen Sie trotzdem mit 1 Nacht Ruhezeit für den Teig rechnen.

Zutaten für 40 kleine Cannelés :

DSC_9002 [320x200]

1 Liter Milch, 500 gr Zucker, 100 gr geschmolzene Butter, 200 gr Mehl, 4 Eier, 2  Eigelbe, 3 EL Rum, 1 TL von dem gewählten Aroma ( Vanille, Kakao, Zimt, Kardamon…)( bei waren es 4 frische Lavendel-Blüten)

1- Die Milch mit den Lavendel-Blüten kochen und dann abkühlen lassen (sonst werden später die Eier bei zusammen mischen kochen)

DSC_9006 [320x200]

2- Die Eier und Eigelbe zusammen mit dem Zucker schlagen bis die Masse weiß wird.

DSC_9009 [320x200]

Dazu das Mehl eingeben , dann die 3 EL Rum und die Milch (leicht abgekühlt),

DSC_9013 [320x200]

und schließlich die geschmolzene Butter.

3- Eine Nacht in dem Kühlschrank ruhen lassen.

DSC_9063 [320x200]

4- Den Teig noch einmal kräftig rühren und in die spezielle Cannelés Backformen bis 2/3 füllen.

DSC_9064 [320x200]

Endlich in den Backofen für 10 Minuten bei 230 °C und dann für
50 Minuten bei 180°C schieben.

Diese Etappe ist sehr wichtig, weil nur so sich die Karamell-Kruste bilden kann.

 

 

Weitere Tipps und Trick über die Cannelé finden sie Hier !!!! ( Viel Spaß beim Lesen)

 

DSC_9084-1

Die Cannelés sollten so schnell wie möglich vernascht werden (aber wem sage ich das !)

Die Karamell-Kruste wird nach ein paar Tage weicher, aber der Geschmack bleibt immer so intensiv.

Sie können Groß (9 Teile) oder Mini (20 Teile) Cannelés-Backformen kaufen.

Ich habe die Mini-Version und es passt super zu einer Tasse Tee.

Bon goûter  et à bientôt.