DSC_7974hgf [640x480]

Immer zum Thema Violette, habe ich versucht eine Creme de Violette zu zaubern.

Ganz unkompliziert und schnell, habe ich das Rezept der Creme au chocolat ohne Ei genommen und Violette Sirup statt Schokolade benutzt. Und so das Ergebnis :

Zutaten für 2 Gläser:

DSC_7942 [320x200]

200 ml Milch, 20 gr Speisestärke, 100 ml Violette Sirup  + 1 Messerspitze Violett  Lebensmittelfarbe.

1- Die Speisestärke mit ein bisschen Milch rühren

DSC_7946 [320x200]

2- Die Milch in einem Topf erhitzen (nicht kochen!) und die Speisestärke mit dem Violette Sirup dazu geben. Das Ganze jetzt 5 Minuten leicht erhitzen, und immer weiter rühren bis es schön cremig wird.

DSC_7947 [320x200]

3- Um eine schöne Farbe zu bekommen habe ich ein klein bisschen Lebensmittelfarben Violett hinein gegeben.

DSC_7950 [320x200]

so sollte es nach 5 Minuten aussehen :

DSC_7953 [320x200]

Dann brauchen sie Ihre Creme à la Violette nur in Gläser zu füllen und abkühlen lassen.

DSC_7973gf [640x480]

Um die Creme zu verfeinern kann man auch einige Kandierte Veilchen in die Creme einrühren.

Diese Creme à la violette habe ich danach benutzt um Verrines zu zaubern ( Bericht kommt demnächst!).

Mein Mann hat einfach Butterkekse in die Creme getaucht und wenn man sieht was  übrig blieb, war es bestimmt lecker.

Bon appétit à tous les gourmets.