Erdbeertarte
Mit diesem Frühlingswetter habe ich wieder Lust auf Erdbeeren. Zum Glück gibt es die ersten schon zu kaufen. Sie schmecken noch nicht wie im Mai aber was soll’s… das Verlangen ist zu groß.

Aber dann kommt die Frage, was kann ich damit zaubern? Eine Tarte aux fraises, also eine Erdbeertarte! Und schon sind wir wieder bei der Kindheit.

Meine Version von der Erdbeertarte besteht aus einen Tarteboden, eine VanilleCremePâtissière und natürlich Erdbeeren.

 

Zutaten:

500 g Erdbeeren, 50 g gehobelte Mandeln…

Erdbeertarte Zutaten

 

Für den Boden:

125 g Butter (Zimmertemperatur aber nicht zu weich),  250 g Mehl, 60 g Zucker, 40 g Mandelpuder,  1 Ei, 1 Vanilleschote (oder 1 Päckchen Vanillezucker)

Erdbeertarte Zutaten

 


Für die Creme patissière:

 

250 ml Milch, 1/3 Vanilleschote, 50 g Zucker,  4 Eigelbe, 15 g Mehl (1 guter EL. Alternativ könnt ich auch Speisestärke nehmen).

Zutaten Creme Patissiere

 

 

Der Teig:

1. Alles einfach zusammen kneten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Erdbeertarte

2. Dann den Teig ausrollen.

Erdbeertarte

3. Den Teig in die Backform legen (bei mir war das ein Tartering mit 22 cm Durchmesser).

Erdbeertarte

4. Die Ränder glatt abschneiden.

Erdbeertarte

5. Mit einer Gabel anstechen.

Erdbeertarte

6. Mit Backpapier bedecken. Dann mit Linsen (oder Erbsen, was immer ihr dabei habt) befüllen und für 10 Minuten in den Backofen schieben.

Erdbeertarte

7. Nach 10 Minuten, die Linsen und das Backpapier entfernen und den Boden noch einmal für 10 Minuten in den Backofen schieben. Das nennt man blindbacken!

 

Erdbeertarte

Die Crème Pâtissière:


1-
Den Zucker mit den Eigelben schlagen bis es weiß wird.

Erdbeertarte

So sollte es aussehen…

Erdbeertarte


2-
Dann das Mehl hineingeben.

Erdbeertarte
…und schön rühren…

Erdbeertarte


3-
Währenddessen die Milch mit etwas Vanillemark erhitzen und 5 Minuten ziehen lassen.

Erdbeertarte


4-
Dann die Eigelb-Zucker-Masse in die Casserole eingeben…

Erdbeertarte

…und bei schwacher Hitze weiter rühren bis es dickflüssig wird.

Erdbeertarte


5-
In eine Schale gießen…

Erdbeertarte

…und mit Frischhaltefolie bedecken (Luftdicht also muss die Folie die Creme berühren sonst bildet sich eine Haut). In den Kühlschrank stellen.

Erdbeertarte

Basteln:

1- Den blindgebackenen Tarteboden mit der Crème pâtissière füllen.

Erdbeertarte

 

2- Dann die Erdbeeren darauf platzieren und mit den gehobelten Mandeln bestreuen.
Erdbeertarte
Erdbeertarte
Erdbeertarte
Erdbeertarte

Nach diesen ganzen Etappen ist eure Erdbeertarte endlich bereit zum Naschen.

Also freut euch auf die Erdbeerzeit und bis bald…

Bon Appétit

Erdbeertarte