Sobald wir ein bisschen Zeit haben, machen wir einen Spaziergang und ein kleines Picknick. Ob das Picknick das Ziel oder die Ausrede für den Spaziergang ist, diskutieren wir noch…. aber in unserem Rucksack kommen immer Äpfel, Wasser und etwas kleines und gebackenes. Meistens sind es Madeleines, oder Financiers…. aber in letzter Zeit haben wir zusammen in der Küche mit Schokolade herumgespielt!

Daraus sind kleine „Délicieuses petites Barres de Céréales“ (kleine leckere Müsliriegel) entstanden … Ja ich weiß, es gibt mehr Schokolade als Müsli, aber immerhin war der erste Gedanke der Müsli. Also abgesehen von der Schokolade waren noch Nüsse, Haferflocken und Co. drin. Aber sie klebten einfach nicht zusammen, da musste die Schokolade helfen.

Das Prinzip des Rezepts ist einfach: Eine Basisschokolade aussuchen (zarbitter, weiß, fruchtig (Inspiration Erdbeer für uns), 1 Nuss (Mandeln, Haselnüsse, Pistazien …) und 1 Müsli Sorte ( Haferflocken, Müsli, Cornflakes Ihrer Wahl) und dann einfach alles mit der geschmolzenen Schokolade mischen. Ab in die Form und abkühlen lassen.

Et voilà! Es ist keine große Kunst aber es funktionniert perfekt. Ich habe eine Form dafür aber es geht genau so gut, wenn man die Mischung in Frischhaltefolie oder Alupapier einwickelt und dann entweder trennt oder schneidet. Man kann auch noch eine Financier Form dafür nehmen.

 

 

Zutaten für 7-8 Schokoriegel:

 

 

 

 

 

1- Die Schokolade schmelzen und damit den Boden der Form abdecken… kleine Stückchen von Inspiration Passion und Kokosflocken darein geben …

 

 

Die restliche Schokolade mit den zerbröselte Spekulatius Kekse, die Inspiration Passion Stückchen, und Haferflocken mischen …

.. und es in die Form geben und zerdrücken.

 

2- Das Gleiche mit der Inspiration Erdbeere: Die Formen bedecken, kleine Stückchen Himbeer Crispies eingeben…

 

Den Rest mit den Haferflocken, Pistazien mischen und in die Form geben…

 

 

3- und noch mit der Zarbitterschokolade …dazu kommt Krokant und Haselnüsse….

 

 

dann wieder den Rest mit den Cornflakes mischen und in die Form geben.

 

 

Wir haben sie 15 Minuten in den Tiefkühlschrank getan, und sie waren schon fest. (na ja ! wir wollten noch spazieren gehen …)

        

Also, was nehmt ihr mit zum Picknick, außer die Äpfel?

Bisous und bis bald