DSC_1377-1 (Copier)

Die Routine hat wieder angefangen…. Arbeit, Kurse, Kindergarten…. ich arbeite viel aber versuche (im Ramen meiner Möglichkeiten) eine vorbildliche Maman zu sein, indem ich für meinen kleinen Léandre (und mit him) sein Vesper selber backe.

Ich bin so enttäuscht von allen Keksen, die man in den Läden findet. Fast alle enthalten Palmöl ! Wahnsinn ! Also ich habe mich entschieden, den Vesper noch öfters zu backen. Ich frage mich manchmal trozdem, ob es sich lohnt, es zu „backen“, da mein Kleiner den Teig auch sehr gerne roh ißt ! 🙂

Aber ich schaffe es immer, eine kleine Hälfte des Teigs zu retten und den Backofen zu erreichen.

DSC_1345-1 (Copier)

Nach einer Weile wird es auch ein bisschen langweillig, wenn man immer das Gleiche vorbereitet. Ich habe also letzte Woche angefangen, die berühmten Madeleines zu variieren : mal mit 2 TL Orangenblütenwasser, mal mit 2 EL Kakao, mal mit 3 EL Krokant, und mal mit ….. Kürbis (ich kann mich auch Möhren sehr gut vorstellen).

Alle Kunst-Versuche wurde sehr gut aufgenommen, und ich denke schon daran eine Financier Variation zu machen…

Also ich hoffe, ich geben euch Mut, in Eure Küche rum zu experimentieren, und verrücktes Vesper mit Ihren Kindern zu zaubern. Ihr könnt auch selbstverständlich hier eure Entdeckungen teilen.. es wird bestimmt andere Mamans interessieren . Merci d’avance (Danke im voraus)

 

DSC_1334-2 (Copier)

 

Zutaten :

DSC_1308-1 (Copier)

125 g geschmolze Butter, 3 Eier, 130 g Zucker, 50 g geriebener Kürbis, 100 g Mehl, 50 g gemahlene Mandeln, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz

 

1- In einer Schüssel die Eier und den Zucker schlagen bis die Masse hellgelb wird.

2- Dazu kommt dann das Mehl , die gemahlene Mandeln , der geriebene Kürbis, der Salz  und das Backpulver. Wenn alles schön klebrig ist kommt die geschmolze Butter dazu, und weiter kräftig rühren.

DSC_1315-1 (Copier)

3- Den Teig in die Madeleinesformen gießen und in den Backofen für 10 Minuten bei 180°C schieben.

 

 

 

 

DSC_1359-1 (Copier)

Ob mit Kürbis, Kakao, Veilchen, Maronencreme oder was weiss ich noch… dieses Rezept schmeckt einfach himmlich, und ist wirklich Kinderleicht.

Außerdem perfekt, wenn Ihr auf die Schnelle noch ein Vesper zaubern wollt.

Ich hoffe es inspiriert euch ein bisschen und bonne Dégustation

Bonne semaine et à bientôt

Bisous

 

 

DSC_1377-1 (Copier)

Du möchtest gleich mit dem Madeleines Backen anfangen und Dir fehlt einiges? Dann kann ich dir vielleicht helfen!

Die meisten Produkte in meinem Shop kommen aus Frankreich. Es sind ohne Ausnahme die Produkte, die ich persönlich zu Hause und in meinem Koch- & Backatelier benutze.