DSC_0550gfdg [640x480]

Wieder ein Rezept zum Apéritif : die Tapenade. Ein kleines Stück Provence auf der Zunge.

Dieser typische Brotaufstricht aus Oliven und  Sardellenfilets (“Filet d’Anchois”) ist sehr beliebt als Begleitung von einem Pastis.

Man kann das  Rezept mit ein bisschen Knoblauch verfeinern für den  kräftigen Geschmack.

Ich habe es ganz einfach vorbereitet.

 

Zutaten für 6 Personen :

DSC_0524 [320x200]

200 gr schwarze Oliven, 40 gr Kapern, 8 Sardellenfilets, der Saft einer 1/2 Zitrone und 15 cl Olivenöl.

(kein Salz oder Pfeffer da die Sardellenfilets salzig genug sind)

1- Die Oliven entsteinen

DSC_0527 [320x200]

Die Sardellenfilets kurz unter dem Wasser spülen um das überschüssige Öl und Salz zu entfernen.

DSC_0529 [320x200]

2- Die Oliven, Kapern und Sardellenfilets zusammen mixen.

DSC_0528 [320x200]

3- Jetzt noch das Öl und den Zitronensaft dazu geben und……

DSC_0532 [320x200]

weiter 2 Minuten lang mixen bis eine feine Püree entsteht.

DSC_0533 [320x200]

DSC_0542fdsvf [640x480]

So schnell geht das ! Sie haben nur noch wenige Minuten um das Brot mit Olivenöl zu bepinseln und  zu toasten und sie könne es genießen.

Sie können jetzt nur noch entscheiden, ob Sie es mit Pastis, Martini oder ein kleines Bier begleiten werden.