Beilagen-Rezepte müssen nicht immer kompliziert sein. Wichtig ist ein paar gute Zutaten und ein gutes Olivenöl.

Tian ist ein Gemüseauflauf aus der Provence, der ohne Teig oder Creme zubereitet wird. Einfach Gemüse (Klassisch: Zucchini, Tomaten, Auberginen) in Scheiben schneiden und es in einer Backform mit reichlich Olivenöl , Knoblauch und Kräutern der Provence aromatisieren. Ich finde, es schmeckt sehr nach einer Ratatouille, aber noch aromatischer!

Ich mag es, weil es sooo einfach ist. Ich halte mich aber nicht an die Klassische Version, sondern gebe immer mal eine neue Komponente dazu. Ich mag zum Beispiel sehr, dicke Zwiebeln einzugeben. Die bringen der Speise eine leichte Süße.

Im Moment liiiiebe ich grünen Spargel und gebe ihn fast zu allen Speise rein. Da mussten er in meinen Tian reinkommen… Ich war gut überrascht, wie lecker das war. Und ausnahmsweise habe ich nicht an Knoblauch gespart! Das muss ja sein bei einem Tian.

 

Zutaten für 3 Personen:

 

1 Zucchini, 1/2 Bunt grüner Spargel, 4-5 Tomaten, 1 dicke Zwiebel, 1 Aubergine, 2-3 Knoblauchzeh (oder mehr), Olivenöl, Salz und Pfeffer, Thymian.

 

1- Das Gemüse in Scheiben schneiden (auch der Spargel)

 

 

 

2- In einer Auflaufform (ich hatte 2 gemacht) etwas Olivenöl geben und die Gemüsescheiben in Fächer platzieren.

 

 

Die Gemüsesorten variieren und in die Form geben…

 

Am Ende noch etwas Olivenöl drüber gießen, die Knoblauchstückchen und Kräuter verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken ….

 

 

und den Tian für 25-30 Minuten bei 180°C Umluft backen.

 

 

Et Voilà … .es riecht soooo lecker bei uns! Das kann ich eigentlich direkt aus der Form naschen! Es ist soo einfach und so lecker!

 

Im Sommer machen wir es gern direkt auf dem Grill! Dazu ein guter Steak und ich bin glücklich!

BISOUS und ein wunderschönes Pfingstwochenende.