DSC_8358-1 (Copier)

Bonjour, heute ist es endlich nicht mehr so war und für einmal hatten wir Zeit zum Frühstücken. Es gab also endlich mal wieder eine kleine Gaufres Runde! Ganz schnell zubereitet und schön luftig, ich habe mein kleines Rezept als Mini Variante gebastelt.

Heute Morgen hat sich jeder seine Version von der improvisierten “Kleinlichkeit” verziert! Papa mit Vergeoise, “mein Brioche” mit Schokolade, und Maman mit Obst-Quark und Vergeoise. Mmmm lecker !

Ihr fragt euch, was Vergeoise ist! Es ist eine Art Zucker aus Karamell. Die findet man in Nord Frankreich und in Belgien. Mann kann es auch in der Zubereitung von Spekulatius verwenden oder als Verzierung für Crêpes oder eben Gaufres. Ich mag es auch einfach auf Obst.

Ich hatte noch ein kleines Paket aus Frankeich in meinem Reserve Schrank und wusste nicht genau was damit machen. (Spekulatius Zeit ist doch ein bisschen vorbei!) Es wurden also Gaufres ausgewählt, zur Freunde meinen beiden Männern!

Falls ihr euch den Geschmack annähern wollt, könnt ihr sehr gut 50 g rohen Zucker mit 1/2 TL Spekulatius Gewürze mischen und dann fein mahlen. Und falls ihr wirklich Zeit und Lust habt, könnt ihr ein Karamell kochen, abkühlen lassen und fein mixen.

Also falls ihr trotzdem Interesse an das Waffel Rezept habt, schaut doch mal unten!

 

 

DSC_8362-1 (Copier)

 

Zutaten für 5 Gaufres :

1 Ei (große L) , 125 g Mehl, 10 g Hefe (frisch), 1/2 TL Vanille Zucker, 15 g Zucker, 40 g Butter, 50 ml frische Sahne , 200 ml Milch

 

1- Die Milch mit der Sahne leicht erhitzen, und dann die Hefe damit auflösen.

2- Das Mehl mit dem Zucker, der geschmolzenen Butter und den Eiern rühren. Peu à peu die Milch eingeben bis der Teig schön cremig wird.

3- 10 Minuten ruhen lassen. (in der Zeit könnt ihr den Tisch decken und den Kaffee zubereiten!)

4- Die Gaufres mit einem Waffeleisen backen. ET VOILÀ

 

 

DSC_8367-1 (Copier)

 

Als Verzierung könnt ihr Obst, Schokolade, ein Rest Ganache von den Macarons, Caramel au beurre salé…… oder auch nur Zucker benutzen!

Dieses Rezept ging wirklich schnell, eigentlich ZU schnell, weil ich es bestimmt auch wieder morgen früh werde backen müssen….

Ich wünsche euch einen schönen Tag und bis bald

Bisous et bon Appétit