DSC_0570-1 (Copier)

 

 

Es ist so weit, Halloween! Es wird ordentlich gebacken, alles mit Schokolade bepinselt und am Ende vernascht. Heute habe ich für Euch ein kleines und schnelles „île flottante“ Rezept. Blitzschnell, denn sie wird in der Mikrowelle zubereitet und die Creme muss auch nur 3 Minuten köcheln. Wir (und Ihr) habt bestimmt heute besseres zu tun….. Halloween-Umzug z.B. !

Da habe ich eigentlich nicht soooo viel Lust drauf, aber mit einem kleinen Kind macht es einfach Spaß. Erstmal die Vorbereitung, mit Kostüme und alles. Und dann selbstverständlich die ganze Nascherei….. Morgen müssen wird unbedingt wieder Fahrrad fahren oder 1 Stunde Joggen gehen. Aber bis dahin genießen wir den Tag. 🙂

Die Île flottante ist eine typische Kinder-Nachspeise und wir haben es passend zum Thema gefärbt. Die Sauce Anglaise (Vanille Sauce) mit rot gefärbt, und das Eiweiß mit Schwarz ! Als klein Überraschung gibt es in der „Île“ ein saures Herz aus Lemon Curd. So wird der Nachtisch nicht zu süß. Ihr könnt es aber umgekehrt machen, mit Lemon Curd drum herum und Vanille in der Mitte.

Also Süßes oder Saures !

 

 

DSC_0616-1 (Copier)

 

 

Zutaten für 4 Personen :

 

DSC_0517-1 (Copier)

 

2 Eier, 25  g + 20 g Zucker , 150 ml Milch, Vanillemark, 5 EL Lemon Curd, Lebensmittelfarbe Rot und Schwarz.

 

1- Die Eier trennen  …..

DSC_0518-1 (Copier)

….. und die Eigelbe mit 25 g Zucker schlagen …….

DSC_0519-1 (Copier)….bis es weiß wird …..

DSC_0521-1 (Copier)

…. ungefähr so :

DSC_0522-1 (Copier)

 

Dann kommt eine Messerspitze Vanillemarkt dazu und dann die Milch. Das Ganze wird erhitzt und ständig (und fleissig) umgerührt bis die Milch etwas dicker wird. Es sollte die Konsistenz einer Vanillecreme erreichen. Dann einfach die Sauce abkhülen lassen und die rote Lebensmittelfarbe einrühren.

 

DSC_0526-1 (Copier)

 

2- Die Eiweiße  mit 20 g Zucker, 1 TL Schwarze Lebensmittelfarbe steif schalgen, dann die Baisermasse in kleine Silikonformen einfüllen und 30 Sekunden bei höchster Stufe in der Mikrowelle backen. Falls ihr keine Silikonformen habt, könnt ihr es auch sehr gut in kleine gläser, Müslibecher oder Tassen füllen.

 

DSC_0537-1 (Copier)

So sehen sie danach aus :

 

DSC_0545-1 (Copier)

3- Bastelarbeit :

Die Halbkugeln in der Mitte leicht „ausgraben“ …..

DSC_0563-1 (Copier)

 

…. und die Löcher mit Lemon Curd befüllen.   Dann 2 Hälften zusammen klappen und auf ein Teller mit Vanillesauce platzieren .

 

DSC_0564-1 (Copier)

Et voilà !

DSC_0606-1 (Copier)

 Es sieht wirklich sehr komisch aus , aber mein Mann ist ganz verrückt danach .

Ich hoffe es gefällt euch und es hat euch ein paar Ideen für den Tag gegeben.

Alles Liebe, nascht nicht zu viel heute und bis bald.

Bisous

DSC_0576-1 (Copier)