DSC_3483-1 (Copier)

Joyeux Noël ! Ich hoffe Ihr habt eine schöne Zeit mir Euren Lieben. Bei uns ist es gaaanz gemütlich. Ohne großen Schnick-Schnack.

Zum Kaffee-Nachmittag wollte ich euch einen kleinen Kuchen anbieten! Mit Zimt, Orange und Schokolade! Ein Muss zum Weihnachten.

Er war sehr lecker und ist auf der Zunge zergangen. Der extra Schuss Schokolade mit den knadierten Orangen, einfach köstlich!

Ich will euch nicht zu lange aufhalten… denn bei uns geht das Weihnachtsprogramm schon weiter.

Ich hoffe Ihr habt noch einen letzten wunderschönen und erholsamen Weihnachtstag.

 

DSC_3614-1 (Copier)

Wir sehen uns ( oder lesen uns ) bald wieder !!!!

DSC_3503-1 (Copier)


Lasst es euch schmecken und ganz liebe Grüße an  Alle!

 

DSC_3516-1 (Copier)

 

DSC_3562-1 (Copier)

Zutaten:

 

 

DSC_3397-1 (Copier)

 

250 g Mehl, 150 g Butter, 120 g Zucker, 100 ml Orangensaft, 2 Eier, 1 TL Backpulver, 1 TL Zimt, 50 g Schokolade (kleine gerasptelt)

1 unbehandelte Orange, 100 g Zucker und 200 ml Wasser.

 

Der Kuchen :

1- 250 g  Mehl, 150 g Butter, 120 g Zucker , 1 TL Backpulver , und 1 TL Zimt , 100 ml Orangensaft und 2 Eier zusammen rühren.

DSC_3399-1 (Copier)

..der Teig muss schön cremig sein….

DSC_3400-1 (Copier)

 

… dazu kommt die klein raspelte Schokolade…..

 

DSC_3440-1 (Copier)

 

2- Den Teig in eine Cakeform gießen und 45 Minuten lang bei 185-190 ° C (Umluft) backen.

In dieser Zeit, eine Orange in feinen Scheiben schneiden und mit 100 g Zucker und 200 ml Wasser in einem Topf 30 Minuten lang köcheln lassen.

Dann den Kuchen abkühlen lassen. 150 g Schokolade schmelzen und auf den Kuchen gießen. Als Deko, die kandierten Orangen-Scheiben darauf platzieren.

Et Voilà!

 

DSC_3514-1 (Copier)

 

 

 

DSC_3573-1 (Copier)