DSC_4926 [640x480]

Meine Himbeeren-Sucht ist noch lange nicht vorbei.

Eine kleine Variation rund um die Himbeere ist der bekannte Ispahan.  Pierre Hermé hat die Himbeeren mit Litschis und Rosen-Biskuits (oder Macarons) kombiniert. Ich fand dieser Geschmack in den Macarons vorzüglich und wollte wieder davon kosten.

Ich habe an das Rezept eines „Roulé“ (ein gerollter Kuchen) gedacht.  So nennt man diesen Kuchen üblicherweise in Frankreich. Damals hieß er „Bras de Venus“ (Venus Arm) und war in der Provence mit Zitronen-Geschmack. Im Pays Basque heißt er „Bras de Gitan“ ( „Zigeuner Arm“) und ist mit Kastanien Crème und Schokolade gefüllt.

Meine Variation ist leicht, kalorienarm wie eine Wolke, und sehr einfach: den Biskuit-Teig mit Mousse oder Mager-Quark-Mousse bedecken und anschließen rollen. Dieser Kuchen lässt sich mit fast allen Obstsorten variieren. Wegen meines neuen Zustandes soll ich auf Süßstoff verzichten und stattdessen Zucker verwenden (nicht so kalorienarm…).

Natürlich, Naschkatzen können  es auch mit einer Schokolade-Mousse füllen und den Biskuit mit Zimt verfeinert.

Was wäre dann Ihre Variation? …..

Zutaten:

DSC_4851 [320x200]

Der Biskuit Teig :

2 Eier,  125  gr Mehl, 125 gr Zucker, 2 EL heißes Wasser, 2 EL Rosenblüten-Wasser, 1 TL Backpulver.

Die Mousse:

200 gr Mager-Quark ( oder Quark), 30 gr Zucker, 50 gr Himbeere, 10 Litschis (ich habe sie aus der Dose)

DSC_4886 [320x200]

1- Der Teig : Einfach die ganzen Zutaten 2 Minuten kräftig rühren.
(2 Eier, Mehl, Zucker, 1 TL Backpulver und 2 EL heißes Wasser, 2 EL Rosenblüten-Wasser.)  Die Masse anschließen auf einem Blech gießen und für 20 Minuten bei 150°C  Umluft backen.

DSC_4894 [320x200]

2- Die Mousse:

Die Himbeeren pürieren und dann mit dem Quark und Zucker mischen.

DSC_4887 [320x200]

3- Die Masse auf dem Biskuit-Teig aufteilen.

DSC_4897 [320x200]

Die Litschis darauf aufteilen und anschließend das Ganze einrollen.

DSC_4900 [320x200]

DSC_4902 [320x200]

Man kann jetzt den Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder nochmal mit Mousse bedecken.

DSC_4913 [640x480]

Und schon ist es bereit! Perfekt für den kleinen Hunger oder „le goûter“ um 16 Uhr mit einem „Café au Lait“ und ohne dass man davon ein schlechtes Gewissen bekommt.

Mmmmmm que c’est bon….

Bon Aprés-midi et à bientôt.