DSC_5959-1 (Copier)

 

Wenn wir im Urlaub nach Frankreich fahren, halten wir immer an diesen großen Einkaufsmärkten, um das Nötigste zu kaufen. Die Geschichte, „Schatz wir halten mal kurz an !“ ist sehr schnell vergessen und die kleine Tragetasche randvoll (oder auch mehr als randvoll, so lange es nicht runterfällt).

„Oh guck mal ! Die Kekse hatten wir doch immer als kleines Kind gegessen! Nehmen wir doch mal 1 Packung.“

“ Schau mal, das und das können wir auch mal mitnehmen…! “

Mein Mann bleibt immer ganz ruhig neben mir und hilft gern beim Tragen, aber wenn die Tragetasche irgenwann zu schwer ist, sagt er mir „brauchst du das alles wirklich „jetzt“ mitzunehmen ?“ …. Na ja , die Möglichkeit in Frankreich einzukaufen kommt auch nicht jeden Tag und am Besten würde ich ein bisschen von allem direkt zu mir nach Hause verschicken.

Leider ist es nie möglich den Käse, Jogurth, Fisch oder noch Krustentiere zu kaufen (wegen der langen Reise). Da bin ich immer traurig, wie ein kleines Kind in einem Spielzeugladen. Sniff ….

Aber ein Paar Sache schaffe ich immer mitzunehmen:

Saucisson (trockene Wurst, die meistens gerade so bis zur deutschen Grenze reicht!, danach ist schon alles aufgegessen).

Rotwein (meistens 2 Kisten, die bis zur nächsten Frankreich Reise halten sollen) , ha ! und 1 oder 2 Flaschen Champagne (weil es immer einen Anlass zum Feiern gibt!)

Käse (gleiche Geschichte wie beim Saucisson!)

Kekse und Schokolade (eingekauft als Ausrede zum Vesper von meinem Kind. In der Tat von der ganzen Familie in den folgenden Wochen weg geputzt).

Senf, Cornichons, Fleur de Sel (um unsere Kollektion zu Hause zu halten, weil ehrlich, so viel Salz und Senf kann man nicht in ein ganzes Leben essen, aber ich mag es, die Wahl zu haben! Man weiss ja nie, wann die nächste Wirtschaftskrise kommt…)

Den Rest Einkauf sind meistens Frauen- oder Kochzeitschriften, Bücher auf Französisch und Strümpfe von der Marke DIM, und Seife der Marke „le petit Marseillais“, die man nicht in Deutschland findet. ( ja , ich bin nur ’ne Frau!)

Für Euch habe ich auch diese Mal etwas mitgebracht. Es ist nicht viel, aber da hatte ich wieder mal ein Ausrede einkaufen zu gehen ! 😉 Und da ich gleich die 7.500 Follower Marke bei Facebook erreichen werde, gibt es wieder ein kleines Gewinnspiel!

Wer mitmacht kann eins diesen 4 Paketen gewinnen:

1- 2 Tüten Carambars (Karamell und Nougat)

2- „La Vosgienne Bonbons“ 3 verschiedene Sorten

3- 1 Glas Cornichons + 1 Rilettes de canard

4-  1 Flasche Cidre und 1 Flasche Poiré (Cidre aus Birnen)

Alles was ihr zu tun habt, um mitzumachen, ist bis Dienstag 20 Uhr ein Kommentar zu schreiben, indem Ihr mir verratet, was ihr in Frankreich immer so einkauft. Es kann alles sein … ich freue mich schon auf lustige Texte!

(ihr könnt auch schreiben, welches Paket, ihr am liebsten hättet!)

 

Bis bald und viel Spaß beim Spielen!