Wenn ich mir dieses Foto ansehe habe ich direkt im Kopf die Musik von Tchaïkovski! Als kleines Mädchen war es auch eins meinen Favoriten in dem Film Fantasia von Walt Disney ;-):  kennt ihr das?

Heute habe ich also mein eigene kleine Pilze aus Meringue gezaubert! Mit einer italienischer Meringue (mit Zuckersirup), ein bisschen roter Farbe und viel Geduld. Da war nicht so viel zu machen, ausser kleine weiße Türme zu sprizten und kleine rote Deckel wie „Macarons – Schalen“ zu machen. Diese kleine Süssigkeiten könnt ihr bereits jetzt zaubern und bis Weihnachten aufbewahren. Es ist „zuckersüss“ als kleine Weihnachtsdeko für den Tisch oder auf der Bûche de Noël. Ich habe heute wieder in meiner Küche experimentieret und eine neue schöne Bûche kreiiert. Dafür brauchte ich das passende Deko: und da kommen die kleine Fliegenpilze ins Spiel.

Wenn Ihr bis dahin keinen Zuckerschock habt, ist alles gut 😉

Und so habe ich es gemacht :

Zutaten für ungefähr 30 kleine Pilze:

150 g Zucker, 35 g Wasser, 50 g Eiweiß (Zimmertemperatur) , 1/4 TL Lebensmittelfarbe Weihnachtsmanrot.

2 Lochtüllen 12 mm , 2 Spritzbeuteln.

1- Das Eiweiß in eine Schüssel geben und einen elektrischen Schneebesen auf die Seite stellen.

In einem Kochtopf den Zucker mit dem Wasser bis 117°C kochen.  ABER: Wenn der Zucker 100°C erreicht hat, fängt man an, das Eiweiß als Schnee zu schlagen. Wenn er schön fest ist und der Zucker 117°C erreicht hat, giesst man den Zucker in die Eiweißschüssel hinein. Dann schlägt man die Masse noch 3-5 Minuten lang, bis es schön fest und cremig ist.

2- 1/2 der Baisermasse in 1 mit Lochtülle besteckten Spritzbeutel geben und in der restlichen Masse die rote Farbe geben und kurz schlagen bis sich alles schön rot färbt.

Die rote Baisermasse ebenfalls in einen Spriztbeutel geben.

3- Mit dem weißen Baiser kleine dicke Türme spritzen und mit dem roten kleine flache Kreise.

4- Die Baisers eine Nacht trocknen lassen und am Tag danach 1 Stunde bei 60 °C Umluft backen.

Die rote Kreise auf die weißen Türme platzieren ….

….. und jetzt ist alles nur Deko: Ohne

…..mit :

Ein bisschen Puderzucker gibt den letzten Glanz!

Ich finde es einfach sooo schön 😉

Ich komme bald mit meinem letzten Buche de Noel Rezept.

BISOUS et à très bientôt