DSC_8575 [640x480]

Es ist euch bestimmt aufgefallen, dass ich in letzter Zeit sehr wenige Rezepte publiziert habe.

Warum ? Na ja, ich habe eine schöne Ausrede. Ich war eine Woche lang in der Bretagne, in Sainte Marine. Ein kleines Bretonisches Dorf wie für eine Postkarte gemalt.

Dort habe ich viele Spezialitäten entdeckt und wollte sie mit euch teilen, falls eine von euch diesen Sommer in der Bretagne in Urlaub gehen will !

Unsere Hauptnahrung dort war: “Crabe” (Krebs), “Langoustine” (Kaisergranat), “Araignée de mer” (Seespinne), “Homard” und Fisch direkt aus der “Criée” (Hafen) gekauft. (sehr zu empfehlen)

DSC_8652 [640x480]

Ich empfehle euch wirklich die “Araignée de mer”, ein bisschen schwierig zu essen, ihr Fleisch schmeckt am feinsten.

DSC_8609 [640x480]

Dafür benötigen Sie spezielle Meeresfrüchtengabeln (in jedem Supermark zu kaufen) .

Keine Sorge, auch wenn Sie zelten, Sie können dieses Monster genießen, da man es schon gekocht kaufen kann. (sehr praktisch und es kostet nichts extra).

Wir haben  in Sainte Marine ein sehr hübsches Restaurant entdeckt : “le restaurant du port” (sehr chic aber relativ hohe Preise), und in Kérity “le Doris” (frischer Fisch, sehr netter Service und niedrige Preise).

Bei einem Spaziergang in Quimper habe ich eine  Bäckerei entdeckt, die “maison du macaron” heißt.  Man findet dort viele verschiedene Sorten Macarons:  mit Lavandel, Salzbutter, Tiramisu…. Sehr interessant  aber immer noch nicht wie bei Pierre Hermé.

DSC_8619 [640x480]
Noch ein kleiner Punkt, lassen Sie sich nicht täuschen, in den typischen Touristenecken findet man Macarons überall aber das sind einfache tiefgefrorene Macarons von Picard oder Thiriet.

In einer kleinen Straße weiter habe ich eine feine Pâtisserie von einem “meilleur ouvrier de France” gefunden : “Larnicol“.
Dieser Chocolatier stellt in jedem seiner Läden Schokoladen-Skulpturen vor. Hier eine spezielle für Deutsche Touristen :

DSC_8632 [640x480]

Dort finden man die Miniatur der berühmten Kouign Amann, die “Kouignette” (mit ganz vielen Geschmäcker), die Palets bretons und natürlich auch Macarons. Aber dort ist bestimmt das Schokoladen-Buffet  interessanter.

DSC_8626 [640x480]

Als Letztes wollte ich einen Blick auf eine sehr leckere und kalorienarme Spezialität aus der Bretagne werfen : Les Fraises de Plougastel.

saveol_gariguette_plougastel_freizh_070409-291x225

Diese kleine Erdbeeren schmecken sehr intensiv und sehen aus wie die “Gariguette”. Unbedingt auf dem Wochenmarkt kaufen. ( Nicht erschrecken , sie sind ein bisschen teurer als übliche Erdbeeren, ungefähr 2,50 bis 3 Euro die Schale)

DSC_8594 [640x480]

Ich hoffe es hat euch paar Ideen gegeben für ihren nächsten Urlaub in der Bretagne . Für mehr Informationen über die Bretagne schauen sie doch bei Thorsten von Bretagne Blog .

Und keine Angst, probieren Sie doch die Araignée und den Crabe !

 

Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und eine schöne Woche.