Warenkorb
0,00 €

Salzbutter Karamell Sauce 315 g – Le Petit Saunier

(5 Kundenrezensionen)

31,71  / kg

In stock

Cremige und raffinierte Salzbutter Karamell Sauce aus der Bretagne. Perfekt zum Dekorieren und Verfeinern. Tipp: Vor dem Gebrauch, die Tube im Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle erwärmen.

Mehr lesen...

9,99  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 3 auf Lager - jetzt zugreifen!

Lieferzeit 1-2 Werktage

Auf die Merkliste

Beschreibung

Diese cremige und raffinierte Salzbutter Karamell Sauce verleiht Ihren Desserts einen Bretonischen Touch.

Dank der schmalen Öffnung können Sie schöne Zeichnungen auf Eis, Crepes, Kuchen und Waffeln zaubern.

Tipp: Vor dem Gebrauch, die Tube im Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle erwärmen.

 

 

Nettogewicht: 315 g

Zutaten: Zucker, Glukose, Creme Fraiche, frische Salzbutter (18%)

Kann Spuren von Nüssen enhalten.

Hersteller: La Maison d’Armorine – 5 Boulevard Chanard – 56170 Quiberon – Frankreich

Nährwerte pro 100 g (durchschn.):

 
Brennwert2039 kJ / 488 kcal
Fett28 g
gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate58 g
Zucker41 g
Eiweiß1 g
Salz0,5 g

Zusätzliche Information

Gewicht0.36 g

5 Bewertungen für Salzbutter Karamell Sauce 315 g – Le Petit Saunier

  1. Sandra

    Suchtfaktor

    Super Karamellsosse mit Suchtfaktor, gerade auch für meinen morgendlichen Latte Macchiato. Passt auf so viele leckere Sachen.

  2. Anonymus

    sehr lecker

    Habe Karamelleis damit gemacht und das schmeckt wunderbar

  3. Anonymus

    ein absolutes highlight!

    Ich kenne das Produkt bereits aus der Bretagne- absoluter Suchtfaktor- und ich bin überglücklich, es bei Ihnen gefunden zu haben

  4. Anonymus

    wunderbar auf crêpes

  5. Anonymus

    etwas ganz besonderes

    Vielen Dank liebe Aurelie, für die schnelle Lieferung. Ganz besonders berührt hat mich die liebevolle so französische Verpackung und die lieben Grüße auf dem Lieferschein. Der Geschmack ist perfect, wie aus der Bretagne eben. Leider ist die Konsistenz etwas zäh. Ich muss das Produkt erwärmen, damit es „aus der Flasche kommt“. Oder muss das so sein?

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …