Ich bedanke mich für eure Beteiligung an meiner kleinen Umfrage. Sie haben entschieden: ich werde euch zwei Fischgerichte vorstellen.

Ich habe überlegt und wollte am Anfang eine Bouillabaisse kochen, es fehlen mir aber ganz viele Fischsorten. Dann habe ich an einer “ Sole Meuniere“ gedacht, ein bisschen zu einfach, also habe ich mir gesagt, warum nicht einen guten Fisch ganz schlicht vorbereiten, wie man es in Frankreich mag ?

Es wurde also Rotbarsch gewählt und in geräucherten Schinken eingerollt. Ich denke diese Vorbereitungs-Art geht auch mit Kabeljau oder Pollack.

Zutaten für 2 Personen :

2 Filets Rotbarsch, 150 gr geräucherter Schinken, 50 gr Butter, 2 EL gemischte Kräuter ( oder 1 TL Petersilie, 1 TL Schnittlauch ) Pfeffer ( aber kein SALZ !)

1- Die Butter mit den Kräutern zusammen mischen.

2- Einige Schinken-blätter hinlegen dann das Fischfilet drauf positionieren und mit der Butter streichen. (siehe Fotos)

3- Dann den Schinken umwickeln.

4- Das Ganze in der Pfanne 7 bis 10 Minuten anbraten.

dazu  grüne Bohnen mit dem Rest Butter kurz anbraten.


Dieses kleine Abendessen war ruck-zuck fertig,  ganz schlicht mit einem Glas kaltem Weißwein war es  „délicieux“.

Ich hoffe es hat euch gefallen.

Bonne semaine

Fortsetzung folgt…